vegetarisches 3 Gänge Menü

Hier kommt ein leichtes 3 Gänge Menü für 4 Personen. Man muss sich dafür zwar bereits am Morgen in die Küche begeben, hat dafür aber Abends mehr Zeit.

Feldsalat mit Honig-Senf Dressing und gebackenem Ziegenkäse
Polentaecken und Gemüsespiesse mit Sauce Vierge
Joghurtcreme auf Himbeeren

Tipps:

Der Nachtisch muss ein paar Stunden kalt stehen, diesen rechtzeitig oder eine Nacht vorher zubereiten.
Die Polenta muss ebenfalls ca. 2 Stunden kalt stehen. Kann man ebenfalls schon einenAbend zuvor vorbereiten.
Was eine Sauce Vierge ist habe ich heute im Kochfernsehen gesehen: eine Sauce der französichen Nouvelle Cuisine, die aus gehackten Tomaten, Zwiebeln, Olivenöl und Kräutern besteht. Die Kräuter und Gewürze kann man variieren und auch ein anderes Öl nehmen und Zitronensaft zugeben. Die Sauce wird kalt gegessen zu Hühnchen oder Fisch oder wie hier: Gemüse.

Einkaufsliste:

Vorspeise:
200g Feldsalat
1 Rolle Ziegenkäse
50g Pinienkerne

Hauptspeise:
Polenta
1 Aubergine
5 Zwiebeln
2 Zucchini
4 Tomaten
2 Hand voll Basilikum

Nachspeise
2 Packungen Sahne
400g griechischer Joghurt
750g TK Himbeeren

Aus dem Vorrat:
Öl
Honig
Senf
Zucker oder Rohrzucker

Ausserdem:
Handmixer, Schüssel, Brettchen und scharfes Messer, feuerfeste Schälchen, Frischhaltefolie,
kleiner Kochtopf, Schneebesen, flache Form, Lecksporn, Parmesanreibe, Brettchen

Kalte Phase:

Beginn: 6-7h vorher (keine Sorge, es gibt Pause)
Polenta aufkochen, quellen lassen
Nachtisch vorbereiten bis auf das Überbacken im Ofen, kalt stellen
Polentamasse fertig zubereiten, ebenfalls kalt stellen

1.5h vorher:
Feldsalat waschen und putzen
Dressing vorbereiten, separat wegstellen
Sauce Vierge vorbereiten und weg stellen (nicht kalt stellen)
Gemüse waschen und in grobe Stücke schneiden, auf Spiesse stecken und nach Belieben würzen
Polentaecken schneiden
Käse in 8 Scheiben schneiden
Ofen vorheizen

Heisse Phase:

Salat mit Dressing vermischen und anrichten
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und auf die Salatteller verteilen
Käse in Scheiben schneiden und kurz und scharf anbraten
Spiesse in den Ofen schieben
Vorspeise servieren

Pfanne wieder erhitzen mit etwas Öl, Ecken braten
Gemüse aus dem Backofen nehmen und anrichten mit Sauce vierge
Hauptspeise servieren

Ofengrill anwerfen, Nachspeise 5m darunter stellen
Nachtisch servieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*